Heringsauflauf

Ein leckerer Heringsauflauf mit gekochten Kartoffeln und Salat

Zutaten

600–700 g Hering
evtl. etwas Salz
ca. 1½ EL Semmelbrösel
2–3 EL Margarine

Füllung
Petersilienbutter, geräucherter Tubenkaviar, Tomatenketchup oder zerteilte Anchovis

Zum Garnieren
Dillzweige

Beilage
Gekochte Kartoffeln und Salat

ZUBEREITUNG:

Die Omnia-Form einfetten. Die Heringe putzen, spülen und filetieren. Die Filets leicht salzen (nicht salzen, wenn Sie Tubenkaviar als Füllung nehmen). Dann die gewünschte Füllung auf der Innenseite der Heringe verteilen. Die Heringsfilets aufrollen (vom Kopf zum Schwanz) und die Rollen dicht nebeneinander in die Omnia-Form legen, jedoch nur in einer Schicht. Eine dünne Schicht Semmelbrösel darüberstreuen und einige Flocken Margarine darauflegen. Ca. 20 Minuten bei niedriger Temperatur überbacken. Wenn Sie ein Thermometer haben: die Heringe sind gar, wenn dieses 60–65° C anzeigt.

Das Gericht vor dem Servieren mit Dillzweigen garnieren.