Janssons frestelse (schwed. Spezialität)

Ein klassisches Gericht, zubereitet im Omnia-Ofen.

Zutaten

1 kleine Dose Anchovisfilets mit Flüssigkeit (125 g)
2 gelbe Zwiebeln
6 mittelgroße gekochte Kartoffeln (gut 500 g)
200 ml Sahne
1 EL Semmelbrösel
2 EL Butter

ZUBEREITUNG:

Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. In der Pfanne andünsten. Die gekochten Kartoffeln schälen und in Scheiben oder Stifte schneiden.
Die Omnia-Form gut einfetten. Abwechselnd Kartoffeln, Anchovis und Zwiebeln in die Form schichten, mit Kartoffeln beginnen und enden. Den Anchovissud und die Sahne darübergießen. Alles mit Semmelbröseln bestreuen und am Ende einige kleine Butterflocken daraufgeben. Bei mittlerer Hitze 25–30 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun geworden ist und die Kartoffeln weich sind. Vom Herd nehmen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten durchziehen lassen.