svamppaj

Mini-Pilzquiches mit Fetakäse

6 kleine Quiches

svamppaj

Zutaten

1 Rolle Blätterteig (aus dem Kühlregal)
6 kleine Champignons Agaricus
100 g Fetakäse
Thymian, frisch oder getrocknet

Eiermasse
2 kleine Eier
200 ml Sahne
Salz und Pfeffer

Obwohl wir mitten in der Pilzsaison sind, kommt nicht jeder mit einem gut gefüllten Pilzkorb nach Hause. In diesem Rezept verwenden wir im Laden gekaufte Kastanienchampignons. Pilze sind lecker, egal ob sie aus dem Wald oder aus dem Laden kommen! Denken Sie daran, Exemplare zu verwenden, die so klein sind, dass sie in die Muffinformen passen, gleichzeitig jedoch groß genug für die leckere Füllung.

Alle Zutaten für die Eiermasse mit dem Schneebesen verschlagen. Den Fetakäse in kleine Stücke schneiden. Die Stiele der Champignons entfernen und die Hüte mit einem Teelöffel aushöhlen. Die Hüte zur Hälfte mit Fetakäse füllen, noch Platz für die Eiermasse lassen.

Die Omnia-Muffinform in den Ofen setzen. Den Blätterteig in 6 gleich große Vierecke schneiden und diese in die Omnia-Muffinform legen. Die mit Fetakäse gefüllten Champignonhüte in die mit Teig ausgekleideten Formen setzen. Getrockneten oder frischen Thymian darüberstreuen. Teigränder, die über die Silikonform herausragen, abschneiden. Zum Schluss die Eiermasse hineingeben.
Den Ofen auf eine Wärmequelle mit niedriger Temperatur stellen und die Quiches ca. 50 Minuten backen.

Sie können warm oder kalt als Vorspeise oder Snack genossen werden.