Carianas Käsequiche

Die Käsequiche ist eine Spezialität an Bord des Segelschiffes Cariana, einer Shipman 28 von 1976. Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Gott ombord (Leckeres an Bord) von Carina Lernhagen Matz.

Zutaten

Für den Teig
150 g Butter oder Margarine
180 g (= 300 ml) Weizenmehl
1/2 TL Salz
1 EL Wasser
Alternativ eine fertige Backmischung für Pie/Quiche

Füllung
200 g milder Emmentaler oder ähnlicher Käse
3 Eier
Paprikapulver
Schwarzer Pfeffer
100 ml Milch
200 ml Sahne

ZUBEREITUNG:

Das Salz und die Butter in kleinen Flocken im Mehl verteilen. Das Wasser dazugeben und alles rasch zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in einen Plastikbeutel legen und ihn so kühl wie möglich 1 Stunde ruhen lassen.

Die Omnia-Form mit dem Teig auskleiden. Den Käse in kleine Würfel schneiden und diese in der Form verteilen. Die Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit Paprika und Pfeffer würzen.

Milch und Sahne erhitzen, jedoch nicht kochen, und über die Eier geben. Die Eier-Sahne-Milch-Mischung verquirlen und in die Form gießen. Bei niedrigster Temperatur 40–50 Minuten backen, bis die Eiermischung fest geworden ist.