Kartoffelgratin mit Ziegenkäse und Fenchel

In einer Stunde ein cremiges Gratin zubereiten.

Zutaten

1 kg Kartoffeln
1 Fenchel
2 Knoblauchzehen
ca. 150 ml Sahne vermischt mit ca. 150 ml Milch
Salz und Pfeffer
150 g zerbröselter Ziegenkäse
Kräuter (z.B. Thymian)

ZUBEREITUNG:

Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Strunk des Fenchels entfernen und den Fenchel in dünne Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken.

Kartoffeln und Fenchel in einen Topf legen und Milch und Sahne darübergießen. Alles 5 Minuten bei niedriger Temperatur kochen. Den Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Omnia-Form einfetten. Den Topf vom Herd nehmen und den Ziegenkäse und die Kräuter dazugeben. Alles in die Omnia-Form gießen und evtl. noch etwas mehr Milch und Sahne hinzufügen, die Mischung soll recht flüssig sein. Das Gericht ca. 40 Minuten bei mittlerer Hitze überbacken.