Mac and cheese

Es wirkt zunächst vielleicht ungewöhnlich, doch das Gericht Mac and Cheese, Hörnchennudeln mit Käse, schmeckt ganz wunderbar und passt perfekt zu Gegrilltem und zum BBQ.

Zutaten

250 g kurze Makkaroni (Hörnchennudeln)
25 g Butter
3–4 EL Mehl
150 ml Milch
150 ml Sahne
1 TL Knoblauchpulver
Ca. 1 TL Salz
0,5 TL schwarzer Pfeffer
150 g geriebener Käse
3–4 EL Semmelbrösel

ZUBEREITUNG:

Die Nudeln eine Minute kürzer als angegeben kochen. Die Butter schmelzen und mit dem Mehl vermischen.
Milch und Sahne mit dem Schneebesen unterrühren und alles eine Minute leicht köcheln lassen, so dass es gut vermischt ist. 100 g geriebenen Käse zugeben und schmelzen lassen.

Mit Knoblauchpulver würzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Käsesauce mit den Nudeln vermischen. Alles in die gefettete Omnia-Form füllen (oder in die Omnia-Silikonform). Den Rest des Käses und die Semmelbrösel daraufstreuen.
Bei hoher Temperatur ca. 20 Minuten garen, bis die Oberfläche leicht gebräunt ist.